Die weißen Wolkenwirbel und die endlosen Blautöne des Ozeans lassen das Summen der Bordgeräte, das Krächzen des Funkgeräts und sogar die eigenen Atemgeräusche verschwinden. Nichts, kein Wind, keine Kühle, kein Geruch, sagt dir, dass du mit der Erde verbunden bist. Du hast einen fast leidenschaftslosen Standort - entrückt, olypmisch - und doch so ergreifend, dass du es kaum glauben magst, wie eng deine Gefühle mit jenen rauhen Weiten verbunden sind, die unten gleichmäßig dahinziehen.

Thomas Stafford
Astronaut, USA